Sie sind hier

SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016
SparkassenCup 2016

Sparkassen Cup

2016

SV Waldhof Mannheim gewinnt den SparkassenCup 2016

Der SV Waldhof Mannheim holt sich nach seinen Turniersiegen in den Jahren 2010 und 2014 zum dritten Mal den SparkassenCup. Im Finale bezwang der SV Waldhof Mannheim Wormatia Worms mit 2:1. Im Spiel um Platz 3 unterlag die SpVgg Neckarelz mit 3:11 dem FC Astoria Walldorf.

Weitere Auszeichnungen:

Der SV Waldhof stellte den besten Spieler des Turniers, Marcel Seegert freute sich über die Auszeichnung. Teamkollege Dennis Broll sicherte sich nunmehr zum vierten Mal in Folge die Auszeichnung zum besten Torhüter. Torschützenkönig wurde Marcus Meyer, der Spieler des FC Astoria Walldorf erzielte elf Treffer. Als fairste Mannschaft wurde der FV 1918 Brühl ausgezeichnet und erhielt den Siggi-Müller-Gedächtnispreis. Den Preis für die offensivste Mannschaft erhielt der FC Astoria Walldorf.
Den Fan-Wettbewerb entschieden die Waldhöfer (100 Liter Freibier) zum wiederholten Male für sich, dicht gefolgt von den Anhängern des 1. FC Wiesloch (50 Liter). Die Fans des SV Sandhausen und des FC Astoria Walldorf können sich über je 25 Liter Freibier freuen.

Budenzauber in der Neurotthalle in Ketsch

SparkassenCup 2016

Der SV Sandhausen richtet in der Winterpause am 8. und 9. Januar 2016 das 16. Rhein-Neckar-Hallenfußballturnier um den SparkassenCup aus. Die Sparkasse Heidelberg unterstützt dieses Turnier zum 9. Mal und ist zugleich Namensgeber. Mit dabei sind Teams aus der Region, wie z.B. der Zweitligist SV Sandhausen sowie die Regionalligisten FC Astoria Walldorf, SpVgg Neckarelz und SV Waldhof Mannheim, aber auch Teams aus der Verbandsliga Nordbaden und Landesliga Rhein-Neckar. Ebenso qualifizieren sich wieder die Gewinner des 1603-Cup Bammental und des Martin-Schuhmacher-Gedächtnisturnier Eppelheim für den SparkassenCup.

Pressekonferenz

Am Sonntag, 13. Dezember 2015, fand im Seehotel in Ketsch die Pressekonferenz zum SparkassenCup 2016 mit Auslosung der Gruppen statt. Der Fußball-Europameister von 1980 und in Mosbach geborene Karlheinz Förster fungierte als Losfee und hatte bei der Auslosung ein glückliches Händchen. Wir können uns bereits in der Gruppenphase auf interessante Spiele freuen. Die Ergebnisse der Auslosung sowie den Spielplan finden Sie hier.

Impressionen vom SparkassenCup 2016

Das Turnier

Grußwort

Liebe Fußballfans,

wir alle wissen: Der Ball muss rollen! Da ist es wirklich mehr als sinnvoll, dass wir gleich zu Jahresbeginn mit dem ersten großen Fußball-Highlight in unserer Region aufwarten können.

Deshalb begrüßen wir Sie ganz herzlich zum SparkassenCup 2016 - erneut in der Neurotthalle in Ketsch, die sich bereits in den beiden Vorjahren als ein idealer Austragungsort erwiesen hat.

Einmal mehr können wir spannende Begegnungen erleben und motivierten Teams zujubeln. Und als begeisterte Zuschauer dürfen wir zeigen, dass Fußball auch in der kalten Jahreszeit nicht nur die Spieler ins Schwitzen bringt. Ob in der Halle oder auf dem Feld, dieser Sport ist wirklich etwas ganz besonderes.

Deshalb freuen wir uns stets aufs Neue, unseren mittlerweile weit über unser Geschäftsgebiet hinaus bekannten und beachteten SparkassenCup immer wieder ausrichten zu können.

Eins steht fest, wir können auf unsere regionale Fußballwelt wirklich stolz sein. Und für uns als ebenfalls regionales Kreditinstitut, ist es selbstverständlich - im Rahmen unserer vielfältigen gesellschaftlichen Förderaktivitäten - den Spielern und Mannschaften aus der näheren und weiteren Umgebung auch im Winter eine Bühne für ihre spielerischen Leistungen zu geben. Und letztlich wollen wir Ihnen - liebe Fans - ein prickelndes und spannendes Fußball-Fest vor Ort bereiten.

Wir können es kaum erwarten, den Anpfiff zu hören - und live mit Ihnen zu erleben, welches Team diesmal den Gesamtsieg für sich entscheiden kann.

Viel Spaß beim SparkassenCup 2016!

Ihr Vorstand 
der Sparkasse Heidelberg

Teilnehmerfeld 2016

Vereine

2. Bundesliga

SV Sandhausen
SV Sandhausen

Regionalliga Südwest

SV Waldhof Mannheim
SV Waldhof Mannheim
FC Astoria Walldorf
FC Astoria Walldorf
VfR Wormatia Worms
VfR Wormatia Worms
SpVgg Neckarelz
SpVgg Neckarelz

Verbandsliga Nordbaden

SV 98 Schwetzingen
SV 98 Schwetzingen
VFR Mannheim
VFR Mannheim
SG HD-Kirchheim
SG HD-Kirchheim
FC Zuzenhausen
FC Zuzenhausen

 

Landesliga Rhein-Neckar

FC Victoria Bammental
FC Victoria Bammental
ASV/DJK Eppelheim
ASV/DJK Eppelheim
VFB St. Leon
VFB St. Leon
FV Brühl
FV Brühl
1. FC Mühlhausen 1927 e.V.
1. FC Mühlhausen 1927 e.V.
Spvgg 06 Ketsch
Spvgg 06 Ketsch e.V.

Kreisliga Heidelberg

Qualifikationsturniere

Qualifikant Vorturnier 1603-Cup Bammental

26. und 27. Dezember 2015

Sieger: FC Zuzenhausen

Qualifikant Martin-Schumacher-Gedächtnisturnier

02. und 03. Januar 2016

Sieger: 1. FC Wiesloch

Spielplan 2016

Spielplan herunterladen

Gruppeneinteilung

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
SV Sandhausen 9 P. SV Waldhof Mannheim 9 P. FC Astoria Walldorf 7 P. VfR Wormatia Worms 7 P.
SV 98 Schwetzingen 3 P. SG HD-Kirchheim 3 P. SpVgg Neckarelz 6 P. VfR Mannheim 6 P.
FC Victoria Bammental 0 P. FV 1918 Brühl 0 P. ASV/DJK Eppelheim 4 P. VfB St. Leon 4 P.
FC Zuzenhausen 6 P. 1. FC Wiesloch 6 P. 1. FC Mühlhausen 0 P. Spvgg 06 Ketsch 0 P.

Spielplan Vorrunde Freitag, 08. Januar 2016

17.00 bis 17.15 SV Sandhausen SV 98 Schwetzingen 3:1
17.17 bis 17.32

FC Astoria Walldorf

SpVgg Neckarelz 3:1
17.34 bis 17.49 FC Victoria Bammental FC Zuzenhausen 0:2
17.51 bis 18.06

ASV/DJK Eppelheim

1. FC Mühlhausen 5:1
       
18.08 bis 18.23  SV Sandhausen FC Victoria Bammental 3:1
18.25 bis 18.40 FC Astoria Walldorf ASV/DJK Eppelheim 1:1
18.42 bis 18.57 SV 98 Schwetzingen FC Zuzenhausen 2:3
18.59 bis 19.14 SpVgg Neckarelz 1. FC Mühlhausen 2:0
       
19.16 bis 19.31 SV Waldhof Mannheim SG HD-Kirchheim 5:3
19.33 bis 19.48 VfR Wormatia Worms VfR Mannheim 4:0
19.50 bis 20.05 FV 1918 Brühl 1. FC Wiesloch 1:4
20.07 bis 20.22 VfB St. Leon Spvgg 06 Ketsch 3:2
       
20.24 bis 20.39 SV Waldhof Mannheim FV 1918 Brühl 5:3
20.41 bis 20.56 VfR Wormatia Worms VfB St. Leon 2:2
20.58 bis 21.13 SG HD-Kirchheim 1. FC Wiesloch 1:2
21.15 bis 21.30 VfR Mannheim Spvgg 06 Ketsch 6:1

Spielplan Vorrunde Samstag, 09. Januar 2016

14.00 bis 14.15 FC Zuzenhausen SV Sandhausen 0:2
14.17 bis 14.32 1. FC Wiesloch SV Waldhof Mannheim 1:4
14.34 bis 14.49 1. FC Mühlhausen FC Astoria Walldorf 1:2
14.51 bis 15.06 Spvgg 06 Ketsch VfR Wormatia Worms 2:4
       
15.08 bis 15.23 SV 98 Schwetzingen FC Victoria Bammental 4:3
15.25 bis 15.40 SG HD Kirchheim FV 1918 Brühl 5:1
15.42 bis 15.57 SpVgg Neckarelz ASV/DJK Eppelheim 5:2
15.59 bis 16.14 VfR Mannheim VfB St. Leon 4:3

Spielplan Finalrunde 2016

Viertelfinale

16.35 bis 16.50 SV Sandhausen SpVgg Neckarelz 2:3
16.52 bis 17.07 SV Waldhof Mannheim VfR Mannheim 1:0
17.09 bis 17.24 FC Astoria Walldorf FC Zuzenhausen 5:0
17.26 bis 17.41 VfR Wormatia Worms 1. FC Wiesloch 1:0

Halbfinale

18.15 bis 18.35 SpVgg Neckarelz SV Waldhof Mannheim 3:4
18.40 bis 19.00 FC Astoria Walldorf VfR Wormatia Worms 1:2
19.05 bis 19.25 Traditionsspiel    

Spiel um Platz 3 und 4

19.30 bis 19.50 SpVgg Neckarelz FC Astoria Walldorf 3:11

Endspiel um den SparkassenCup 2016

20.00 bis 20.20 SV Waldhof Mannheim VfR Wormatia Worms 2:1

Anschließend Siegerehrung

Gewinne

Preise

1. Sieger4.000 €Siegerpokal - SV Waldhof Mannheim
2. Sieger2.000 €Pokal - VfR Wormatia Worms
3. Sieger1.000 €Pokal - FC Astoria Walldorf
4. Sieger500 €Pokal - SpVgg Neckarelz

Auszeichnungen 2016

Bester SpielerNico Seegert, SV Waldhof Mannheim
Bester TorwartDennis Broll - SV Waldhof Mannheim
TorschützenkönigMarcus Meyer, FC Astoria Walldorf
Siggi Müller FairnesspreisFV 1918 Brühl
Offensivste MannschaftFC Astoria Walldorf

Fanwettbewerb

  • Wer sind die

  • 1. meisten

  • 2. originellsten

  • 3. lautesten

  • Fans ?

  •  

 

Preise

 Gewinner 2016

1. Preis

100l Freibier

SV Waldhof Mannheim

2. Preis

50l Freibier

1. FC Wiesloch

3. Preis

25l Freibier

SV Sandhausen

4. Preis

25l Freibier

FC Astoria Walldorf

Infos rund ums Turnier

Eintrittspreise

9,00 € Erwachsene

6,50 € Ermäßigte*

Ermäßigte*: Rentner, Schwerbehinderte, Studenten, Arbeitslose, Bundeswehrangehörige, Schüler und Jugendliche ab 10 Jahre

Vorverkaufsstellen 2016

Der Vorverkauf startet am Freitag, 04. Dezember 2015.

Karten erhalten Sie in den folgenden Filialen der Sparkasse Heidelberg:

Filiale Sandhausen, Hauptstraße 96, 69207 Sandhausen

Filiale Ketsch, Bahnhofsanlage 3, 68775 Ketsch

Sowie in der Geschäftsstelle des SV Sandhausen.

Neurotthalle

Mannheimer Straße, Ecke Gartenstraße

68775 Ketsch

Lageplan/Anfahrt

Rückblick

Bisherige Turniersieger

1998

SV Sandhausen

1999

Kickers Offenbach

2000

FC Bammental

2002

SV Sandhausen

2004

FV Lauda

2005

Kickers Offenbach

2006

TSG Hoffenheim

2007

SV Sandhausen

2008

TSG 1899 Hoffenheim II

2009

Kickers Offenbach

2010

SV Waldhof Mannheim

2011

SV Sandhausen

2012

FC Astoria Walldorf

2014

SV Waldhof Mannheim

2015

SV Sandhausen

Organisation

Organisation

Otmar Schork

Verbandsaufsicht

Badischer Fußball Verband

Kreisfußballwart

Hallensprecher

Wolfgang Hell

Turnierleitung

Malte Kromm

Erich Wacker

Dieter Widmann

Turniersekretariat

Günter Herzog

Jochen Kadel

Mannschaftsbetreuung

Detlef Liebau

Volker Nickel

Turnierhomepage

Turnierhotel

Seehotel Ketsch

Ordnungsdienst

SL Lampert Sicherheit e.K.

Schiedsrichter

Werden zeitnah bekannt gegeben

Sponsoren 2016

Firmencup

FirmenCup der Sparkasse Heidelberg

REWE gewinnt den FirmenCup 2015

Auch in 2016 findet der FirmenCup der Sparkasse Heidelberg statt. Er wird im Zeitraum 26. -28. Januar in der Mannaberghalle in Rauenberg ausgetragen.

Es nehmen zahlreiche Firmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar daran teil.

Hier erhalten Sie alle Infos rund um den FirmenCup 2016.